Punktschweißanlage Autokarosserie

Schweißzelle, die ein Verschweißen des Cockpits ermöglicht.

  • Aufgabe: Entwicklung einer Schweißzelle, mit der das Cockpit und andere Strukturteile geschweißt werden. Optional sollte auch zwischen Links- und Rechtslenker gewählt werden können.
  • Lösung: Die Vorrichtungen sind auf einem Wechseltisch befestigt, wobei eine Vorrichtung vom Werker bestückt wird und sich die zweite im Arbeitsraum der Schweißanlage befindet. Der Roboter entnimmt die Schweißzange aus dem Halter und bringt die Schweißpunkte an. Sobald diese angebracht sind, wird die Wechselvorrichtung gedreht und der Werker kann die Baugruppe entnehmen. Der Drehtisch hat einen Durchmesser von 1,3 m und kann mit mehreren Vorrichtungen bestückt werden.
  • Ergebnis: Durch die Punktschweißanlage wird ein vollautomatischer und sicherer Schweißprozess ermöglicht. Der automatische Zangenwechsel und die Dokumentation der Schweißparameter stellen weitere Vorteile für den Kunden dar.