MEMS Justage

Eine Anlage, die Spiegel ausrichtet, damit ein neuartiger Picoprojektor für mobile Geräte entwickelt werden kann.

  • Aufgabe: Ziel ist die Entwicklung einer automatisierten Justageanlage für die Positionierung zweier MEMS optischer Elemente (Spiegel) zueinander.
  • Lösung: Die Elemente werden jeweils durch einen Roboter aus einer Ablage genommen und automatisch mit Hilfe von optischen Messmethoden, Laserstrahlen und verschiedenen Bildverarbeitungsalgorithmen positioniert und ausgerichtet. Ein weiterer Roboter erledigt das Aufbringen von UV-aktivem Klebstoff, mit welchem die Elemente in ihrer ausgerichteten Position fixiert werden.
  • Ergebnis: Die Spiegel dienen in weiterer Folge dazu, einen Laserstrahl abzulenken, um so zeilenweise ein Bild auf einer Projektionsoberfläche zu erzeugen. Die ausgerichteten und fixierten Spiegel bilden zusammen mit einem RGB-Lasermodul und einer Ansteuerungselektronik einen neuartigen Picoprojektor, welcher in mobilen Geräten eingesetzt werden soll.