Laser Spiegeljustage

Sonderbestückung von Leiterplatten und lagerichtige Positionierung von APD Spiegeln zur APD (Avalanche Photo Diode).

  • Aufgabe: Entwicklung einer Anlage die APD Spiegel lagerichtig zur APD (Avalanche Photo Diode) positioniert und befestigt.
  • Lösung: Die Positionierung erfolgt in drei Achsen. Die Kamera nimmt das Bild der Diode auf und die Software ermittelt daraus die lagerichtigen Koordinaten. Anschließend wird der Spiegel innerhalb des spezifizierten Toleranzbereiches positioniert. Zur Befestigung des APD Spiegels sind im PCB (Polychlorierte Biphenyle) drei Bohrungen vorgesehen. Der Auftrag des Klebstoffs erfolgt von der Rückseite auf die in die Bohrungen des PCB geführten Stifte des APD Spiegels. Die Aushärtung des Klebstoffs erfolgt mit einer UV Lichtquelle.
  • Ergebnis: Durch die Laser Spiegeljustage können optische Merkmale automatisch erkannt werden, aufgrund dessen Bauteile in der Leiterplatte, der LED oder im Laser gesetzt werden. Des Weiteren ist eine 2D und 3D-Bestückung möglich.